Phytosterine – natürliche Cholesterin Senker

Phytosterine – natürliche Cholesterin Senker

„Erhöhte Cholesterinwerte!“  Diese Aussage hören immer mehr Patienten nachdem ihre Blutwerte bestimmt wurden. Woran dies liegt, hat viele Ursachen. Vordergründig sind dies Bewegungsmangel, falsches Essverhalten, ein nicht regelgerechter Stoffwechsel, Folgeerscheinungen von anderen körperlichen Geschehen. Dennoch sei hier ausdrücklich darauf hingewiesen, diese nun ohne weitere Ursachenforschung zu senken ruft wiederum weitere Wechselwirkungen hervor. Diese unbeachtet zur Seite zu schieben, ebenso! Und, hier kommen die Phytosterine – natürliche Cholesterin Senker ins Spiel.

Cholesterin – eine Schlüsselsubstanz für den Stoffwechsel

Cholesterin ist eine Schlüsselsubstanz für unseren Stoffwechsel. Ebenso wie zu hohe sind auch zu niedrige Werte wenig unterstützend für unser Wohlbefinden. Cholesterin ist das Ausgangsmaterial für die Zellwände, die Sexualhormone, Kortison, Vitamin D und die Gallensäuren. Ursächlich deshalb produziert der menschliche Körper dieses vorsorglich 80% unabhängig. Aus der Nahrung werden ca. 20% erstellt. Natürliche Phytosterine – natürliche Cholesterin Senker, hauptsächlich in nativen kaltgepressten Pflanzenölen unterstützen genußvoll Ihre gesunde Ernährung. 

Eigeninitiative – unterstützt die natürliche Senkung Ihrer Cholesterinwerte

Achten Sie deshalb auf eine ballaststoffreiche und fettarme Ernährung. Somit haben Sie einen positiven Einfluss auf die Regeneration Ihres Cholesterin Stoffwechsels. Das Schlaraffenland Leben der letzten Jahrzehnte hat einen schleichenden Einfluss auf die Cholesterinwerte genommen. Denn wie bekannt: Lange bevor sich markante Krankheitssymptome aufzeigen, nimmt unser Stoffwechsel im Untergrund Einfluss auf nachfolgende Beschwerden. Dies bedeutet keinesfalls, auf wohlschmeckende Speisen und Genüsse verzichten zu müssen. Was aber gefordert ist, sind ein ausgewogenes Essenverhalten, ausreichend Bewegung, ballastreiche Lebensmittel, ausgewogene Lebensbelastungen und auf körperliche Signale zu achten.

Ablagerungen an den Arterien steigert das Risiko für Herz- Kreislauf – Erkrankungen

Als Bösewichte und Auslöser für die Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems werden gleichzeitig Cholesterin und Fett genannt. Dies ist berechtigt, da Cholesterin aus tierischen Fetten in Fleisch, Milch und  Eiern vom Stoffwechsel um- bzw. aufgebaut wird. Dennoch es sind uns aber auch Fette zugänglich, welche positiv den Cholesteringehalt im Blut senken!

Phytosterine – enthalten in pflanzlichen Ölen

Diese Phytosterine sind in pflanzlichen Ölen. Vor allem in kaltgepressten, unraffinierten Speiseölen. Die Sterine, welche ebenso zu den Phytosterinen gehören  sind die Gegenspieler des Cholesterins. Sie bewirken, dass die Cholesterin schlechter aufgenommen werden, wenn gleichzeitig Phytosterine vorhanden sind. Die Phytosterine  ummanteln das Cholesterin im Darm. Der Körperstoffwechsel verhindert den Übertritt. Es wird demzufolge ausgeschieden.

Gallensäure und Phytosterine

Ein weiteres Plus der Phytosterin reichen Ernährung ist eine weitere Cholesterin senkende Eigenschaft. Sie können, ähnlich wie die Saponine ( Bericht in einem der kommenden Blog Artikel) Gallensäure binden. Die Leber produziert die Gallensäure aus dem vorhandenen Cholesterin produziert. In Folge dessen  senkt dies den  Cholesterinspiegel.

Phytosterine – Darmkrebs

Ebenso wird noch geforscht in dem Bereich Darmkrebs Risiko – Gallensäure und Phytosterine. Diese Forschung zeigt auf, dass die primäre Gallensäure gebunden wird und dadurch weniger krebserzeugende sekundäre Gallensäure gebildet wird.

Phytosterinreiche Nahrungsmittel

Besonders in fettreichen Nahrungsmitteln wie Nüsse, Sonnenblumenkerne, Sesamkernen, aber auch in der Aleuronschicht von Vollkorngetreide, in der Schale von Gurken und in Kürbis. Alle kaltgepressten, unraffinierten Pflanzenöle sind ebenso reich an Phytosterinen. 

Somit ist dieser weitere sekundäre Pflanzenstoff ein Mittel zum Überleben in Gesundheit und Wohlbefinden. 

Ich freue mich, wenn Sie meinen Blog abonniert haben, diese kommentieren, Anregungen an mich weiterleiten. 

Ihre Helga Charlotte Kelch

Der KELCH für Ihre GESUNDHEIT und Ihr WOHLBEFINDEN!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar