Empfehlenswertes

Wenn Wurst eben nicht wurscht ist……….!

Ich habe mich aus diesen Gründen auf den Weg gemacht – nach Angeboten unserer Gesundheit zu liebe – zu forschen. Deswegen ist für mich wichtig aufzuzeigen, wie Land ein, Land aus für dieses oftmals schon im negativen diskutierte Thema POSITIVES geleistet und angeboten wird.

Gesundes…..
  • So frage ich Dich, muss Gesundes fad, wenig anschaulich oder abschreckend sein?
  • Der Gesundheit förderliches ist sehr wohl ein Augenschmaus und ein Gaumengenuß!
Empfehlenswertes …..

Fortan werde ich wöchentlich selbst durch mich in Augenschein und Gaumentest genommenes hier benennen. Dieses mit weiterführenden Informationen versehen vorstellen. Um Dir liebe(r) Leser(in) Gelegenheit  zu geben, diese zu testen und Dir den Weg hin zu Deiner Gesundheit durch Genuss beratend zur Seite zu stehen.

Den Reigen eröffnet heute, 
                                            ………..wenn Wurst eben nicht wurscht ist!
Metzger Böbel

In Georgensgmünd-Rittersbach, Ritterstrasse 9 findest Du ein Eldorado des Gaumenschmauses, die Metzgerei Böbel. Claus Böbel, seine Ehefrau Monika und deren Töchter leben mit Begeisterung die Ausführung des Metzgerhandwerks. Kennst Du den Ausspruch: „Er kennt die Namen der Kühe, weiß wo und wie diese am Bauernhof aufwuchsen?“  Dies sagt aus, dass mit Verantwortung hier in diesem Falle Fleisch eingekauft und mit viel Liebe Wertvolles hergestellt wird. 

Köstlichkeiten

Und dies bei allen Köstlichkeiten, welche nicht nur über die Ladentheke feilgeboten werden sondern auch, man höre und staune, über den Online Verkauf.

Ich betrete das Ladengeschäft ….und erkennbar an der Unternehmensfarbe „Grün“, schon an der Hausfassade, weit strahlend richtungsweisend …trete ein, hier gibt es gesunden Genuss. Staune über die Vielfalt der dargebotenen fränkischen Hausmannskost. Gar nicht „hausbacken“, sondern vielmehr mit viel Phantasie kreiert und dennoch mit dem bekannten „fränkischen Hausmannskostgeschmack“. Spätestens jetzt zieht es die Gaumennerven zusammen und die Spucke tanzt Tango. Die Augen essen mit und die Nasenflügel nehmen Witterung auf. Doch hier jetzt genug der Gaumenmalerei und zurück zu den Tatsachen, in die Metzgerei Böbel, Rittersbach.

Firmengeschichte

Claus Böbel hat in der Nachfolge zu seinen Eltern die Metzgerei im Jahre 2008 übernommen. So hat er die schon vom Vater begonnenen Veränderungen zielstrebig mit seinen Ideen versehen fortgesetzt. Um marktgerecht weiterhin beste Qualität Fleisch einkaufen zu können, dieses eben qualitativ hochwertig entsprechend der Kundenwünsche zu verarbeiten.

Schon immer bestehen engen Verbindungen zwischen den Zulieferern bester Fleischqualität und dem Fachgeschäft. Ebenso wie die Bereitschaft auf Kundenwünschen und Erwartungen zu reagieren. Hieraus entwickelte sich der Online Handel für fränkische Hausmannskost und dies weltweit. Mit einer speziell entwickelten Verpackungs- und Kühltechnik kannst du nun, Dein Verlangen nach gesunder fränkischer Kost, von Rittersbach an Deinen fernen Wohnort stillen.

Das Seminarhaus

Eine weitere Besonderheit ist das Seminarhaus. Magst Du außergewöhnliches Ambiente. Hier umgibt Dich Fleisch, Wurst und tierisches vom Eingang bis hoch in die Übernachtungszimmer. Tapeten, Kissen, Bilder etc. Angeboten wird dieses für Veranstaltungen wie Seminare, Schulungen und Vorträge.

 

Wissensvermittlung

Herr Claus Böbel bietet auch in Fortbildungen und Seminaren sein Wissen rund um die Wurst und ihren Auftritt im Netz an.

Der clevere Metzger

Nachzulesen in dem Buch: Der clevere Metzger, Autoren Claus Böbel, Metzger und Bernd Kutscher, Bäcker,  erschienen im Verlag, Deutscher Fachverlag, ISBN 978-3-86641-261-1 kannst Du nachlesen, wie ein Metzger bzw. ein Bäcker der besonderen Art so ticken und welche Einzelheiten es dabei zu beachten gilt.

Der zukünftige Weg ist, weg vom Waren verkaufen hin zum Waren erleben.

Zitat Claus Böbel

Weitere Informationen

Hier kannst du Dich auch informieren:

 

Deshalb, wenn Wurst nicht wurscht ist …..und tatsächlich dies drin ist was für Dich „schmackig, gesund ist!“ eben empfehlenswert ….

                                                                      Eure Augenschein- und Gaumen Testerin Helga Charlotte Kelch